Lieblingswinzer | Julia Schittler

Foto © Julia Schittler

Weingut Julia Schittler

Das Weingut, oder besser gesagt, die beiden Weingüter der 25 Jahre jungen Winzerin Julia Schittler liegen in Rheinhessen. Dieses größte deutsche Weinbaugebiet befindet sich nicht etwa im Bundesland Hessen, sondern im Bundesland Rheinland-Pfalz. Die Hauptstadt Mainz ist Mitglied bei den „Great Wine Capitals“, denen auch Kapstadt und San Francisco angehören. Vielleicht leistet dieser weltstädtische Hauch, der nun durchs brave Mainz weht, seinen Beitrag dazu, dass junge Winzertalente wie Julia Schittler gerne in die heimischen Familienbetriebe einsteigen.

So ist Julia heute bereits für beide Weingüter, nämlich das väterliche namens Schittler und das mütterliche namens Becker verantwortlich. Zusammen mit ihren Eltern schafft sie das in beispielhafter Teamarbeit. Dem umfangreichen Sortiment hat sie natürlich eine frische Krone aufgesetzt: Eine eigene Weinkollektion, die ihren Namen trägt: Julia Schitttler.

Julia Schittler sagt selbst:
„Nach meiner Ausbildung und einiger Globtrotterei bin ich nun zu Hause angekommen. Hier möchte ich unsere Weine nach meinen Vorstellungen gestalten. Die Liebe zum Wein beinhaltet für mich Lebensfreude und Verbundenheit zur Natur. Dank meiner Eltern, die hinter mir stehen, habe ich den nötigen Freiraum, Neues zu kreieren und frischen Wind in den Weingütern wehen zu lassen. Mein Ziel ist es, unseren Weinen einen unverwechselbaren Charakter zu geben. Ich bin überzeugt, dass in unseren rheinhessischen Lagen noch viele Möglichkeiten stecken, die sich in spannenden Weinen geschmacklich herausarbeiten lassen.“