Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Revier Rotwein

Rotwein halbtrocken, inspiriert von der schönsten Rolltreppe Deutschlands auf Zeche Zollverein

11,33 €/l
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage
Artikelnummer
0006
Rebsorte
Rotwein-Cuvée mit Trollinger, Lemberger & Co.
Weinart
Rot
Land
Deutschland
Region
Württemberg
Geschmack
halbtrocken
Qualität
Schwäbischer Landwein
Erzeuger/ Abfüller
Golter, Weingut im Klee, 74360 Ilsfeld, Deutschland
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Inhaltsstoffe
enthält Sulfite
Inhalt
0,75 Liter


Molitor
Revier Rotwein

"Der Wein ist die Rolltreppe in die Behaglichkeit unseres Innenlebens", so Hans-Georg Dörr. Das schöne Wortbild kam uns
sehr gelegen, als uns die schicke Rolltreppe auf Zeche Zollverein zu diesem Revier Rotwein inspirierte. Und tatsächlich. Mit seinen reifen Beerenaromen und samtiger Fülle transportiert der Wein Ihr Wohlbehagen gepflegt auf Wolke sieben.

Passt

auf 15 °C temperiert zur Brotzeit, Wurst, Käse oder solo zur Dämmerstunde.


Wie dieser Wein auf die Rolltreppe kam

Hoch her ging es im Ruhrrevier, als anno 1925 mein Großvater die Weinkellerei Molitor in der Bergbaustadt Recklinghausen gründete. An diese bewegte Zeit erinnert das Weltkulturerbe Zeche Zollverein mit Deutschlands schönster Rolltreppe. Die Unverkennbarkeit dieser Treppe inspirierte uns zu diesem Rotwein: Kraftvoll, erhebend und auf jeder Geschmacksstufe ein Genuss.

Die Trauben für diesen Wein stammen aus dem "schaffigen" Schwabenland. Es handelt sich um Burgundertrauben und Lemberger.  Der Wein selbst entstand in wunderbarer Zusammenarbeit mit dem schwäbischen Jungwinzer Christoph Golter.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten