Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Weinviertel DAC Ried Halblehen Hofbauer

Leuchtende gelbe Farbe, Duft von Grapefruit, Pfeffer und Stachelbeeren. Satt am Gaumen, Walnüsse, präsente Säure, trocken ausklingend.

16,67 €/l
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage
Artikelnummer
0601
Rebsorte
Grüner Veltliner
Weinart
Weiß
Land
Österreich
Geschmack
trocken
Qualität
DAC
Erzeuger/ Abfüller
Ludwig Hofbauer KG, A-2074 Unterretzbach
Alkoholgehalt
13,0 % Vol.
Inhaltsstoffe
enthält Sulfite
Inhalt
0,75 Liter

Weinviertel DAC 

Grüner Veltliner - Ried Halblehen Hofbauer

Leuchtend gelbe Farbe, Duft von Grapefruit, Pfeffer und Stachelbeeren. frisch im Geschmack mit feiner Säure und pikantem, an Steinboden erinnernden Ausklang.

Passt

bei 10°C Trinktemperatur ideal zu Spargelgerichten, Gemüseaufläufen, Wiener Schnitzel, kräftigen Würsten, Innereien, Fisch und Aufschnitt.


Das österreichische Weinviertel

Im österreichischen Weinviertel, dicht an der tschechischen Grenze, liegt die Weinstadt Retz. Hier entriss im Jahr 1985 der österreichische Weinskandal den Winzern ihre Lebensgrundlage. Die Weingüter erfanden sich in den letzten dreißig Jahren neu: Mit frischen, trockenen, klaren und anspruchsvollen Weinen treten sie heute selbstbewusst in der ganzen Welt an, und finden höchste Beachtung. Ludwig Hofbauer ist ein typischer Vertreter dieser Winzerschaft. Er baut heute auf 30 ha Rebfläche Reben an. Eine der wichtigsten Sorten ist für ihn der Grüne Veltliner, aus dem er den typisch frischen, feinwürzig bis pfeffrigen Weißwein erzeugt. Die Weinlage Halblehen ist eine der Top-Lagen des gesamten Weinviertels, die die Charakteristik des grünen Veltliners besonders fein ausprägt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten