News

Newsletter






Echte Handarbeit

Seit 1994 wird in unserem Keller Sekt produziert. Als „Hobby“ hat es angefangen. Klein und fein ist es geblieben. Mit 1.500 Flaschen im Jahr bleibt die Produktion sehr übersichtlich und wird in reiner Handarbeit hergestellt. Ein Riesling von der Mosel war der erste Grundwein, der zu einem spritzigen Schaumwein „made in Recklinghausen“ verarbeitet wurde. mehr

"Die Lokalpatrioten" - Wein mit Bezug zur Region

Die „Lokalpatrioten“

Die Metropole mit Charme, Hightech und Kulturveranstaltungen der Spitzenklasse – eine Region im Wandel, das Ruhrgebiet definiert sich neu und das nicht erst seit heute. Dieses neue Selbstverständnis soll sich auch in einer Edition wiederfinden, die wir seit einiger Zeit anbieten.

Riesling "Kunst" 0,75 l  9,50 € (Preis pro Liter 12,67 €)
Barbera "Kohle" 0,75 l 12,50 € (Preis pro Liter 16,66 €)

Unsere Liebhabereien

Unser Standbein ist ein Kernsortiment mit Weinen aus Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Der größte Teil dieser Weine ist vorrätig oder kurzfristig zu besorgen. Unser Spielbein sind Wein-Liebhabereien, und wir naschen mit Vergnügen hier und da in der Weinwelt herum. Diese Weine sind nicht ständig im Sortiment, aber auf jeden Fall eine Entdeckung wert. Stöbern Sie HIER nach Herzenslust in unserem Fundus!

Echte Handarbeit - Prickelndes aus dem eigenen Keller

Nicht wachgeküsst sondern wachgerüttelt - wir machen selber Sekt!

Als „Hobby“ hat es angefangen. Klein und fein ist es geblieben. Mit 1.500 Flaschen im Jahr bleibt die Produktion sehr übersichtlich und wird in reiner Handarbeit hergestellt. Ein Riesling von der Mosel war der erste Grundwein, der zu einem spritzigen Schaumwein „made in Recklinghausen“ verarbeitet wurde.

Als jüngstes Produkt kommt ein „Blanc de Noirs“, also ein weißer Sekt aus einer roten Traube, aus der winzigen, und dabei einzigen Sektkellerei im Ruhrgebiet. Hergestellt werden MOLITORs Sekte alle nach der Champagnerart. Zwölf bis 24 Monate reifen sie dabei in Stößen auf der Flasche und kommen die letzten zwei Wochen ins klassische Rüttelpult, im dem die Hefe von Hand abgerüttelt wird.

 
www.wein-molitor.de | 2011